KeyInvest Weekly Hits
Donnerstag, 23.06.2022
  • Thema 1: Rohstoffe – Positive Aussichten
  • Thema 2: Zoom Video Communications – Neue Renditechance

Rohstoffe
Positive Aussichten

UBS CIO GWM erwartet, dass Rohstoffe weiterhin attraktive Erträge abwerfen. Ausserdem bietet diese spezielle Anlageklasse den Experten zufolge eine Möglichkeit, mit Aktien und Anleihen bestückte Portfolien zu diversifizieren. Es gibt verschiedene Arten und Weisen, in Rohstoffe zu investieren. Einen passiven Ansatz verfolgt der ETC (Symbol: CCMCIU). Dieses Partizipationsprodukt bildet den UBS Bloomberg CMCI Composite CHF Monthly Hedged Total Return (TR) Index ohne Laufzeitbegrenzung ab. Derweil verbirgt sich hinter dem Callable Barrier Reverse Convertible (Symbol: KMEGDU) eine Renditeoptimierungsstruktur auf Basis von drei Ölaktien: Repsol, Shell und TotalEnergies. Der Coupon beläuft sich hier auf 12.75 Prozent jährlich. In die Laufzeit von anderthalb Jahren geht das Basiswertetrio mit einem Barriereabstand von jeweils 45 Prozent.

Allein seit dem Jahreswechsel steht für den UBS Bloomberg CMCI Composite CHF Monthly Hedged TR Index ein Plus von mehr als einem Fünftel zu Buche.¹ UBS CIO GWM sieht in der jüngsten Rallye die positiven langfristigen Trends in dieser Anlageklasse bestätigt. Die Analysten verweisen auf eine stetige steigende Nachfrage aus den Emerging Markets, die globalen Bemühungen, die CO2-Emission auf Null zurückzufahren, den Klimawandel sowie den strukturellen Mangel an Investitionen in nahezu allen Teilbereichen des Rohstoffmarktes. Diese Punkte sollten die Warenpreise auch in den kommenden Jahren unterstützen. Auf kurze Sicht entwickelt sich der Rohstoffbedarf den Experten zufolge trotz des sich verlangsamenden Wirtschaftswachstums solide. Daneben sprechen ein mitunter eingeschränktes Angebot sowie die hohe Inflation für steigende Notierungen. Im Fokus steht das Energiesegment. Die hohen Öl- und Gaspreise gelten als ein zentraler Treiber der allgemeinen Teuerung. Wegen der Wiedereröffnung der Wirtschaft in China sowie der Sommerreisewelle in der westlichen Hemisphhäre rechnet CIO GWM weiter mit einer hohen Ölnachfrage. Gleichzeitig sind die Vorräte relativ knapp. In der aktiven Rohstoffstrategie hat CIO GWM das Energiesegmentdaher moderat übergewichtet. Dasselbe gilt für die Industriemetalle sowie die Agrarrohstoffe. Im Bereich der Edelmetalle nehmen die Experten eine neutrale Positionierung ein, Lebendvieh wird untergewichtet. (Quelle: UBS CIO GWM, CIO Active Commodity Strategy, Commodity markets, 01.06.2022)Die letztgenannte Warengruppe ist im CMCI Composite Index mit 4.6 Prozent gewichtet, Gold und Silber steuern 8.3 Prozent bei. Auf einen deutlich höheren Anteil von 31 Prozent respektive 30.5 Prozent bringen es Agrarrohstoffe sowie Energieträger. Abgerundet wird der Index von den Industriemetallen, die mit gut einem Viertel gewichtet sind. Neben der Diversifikation zeichnet sich die CMCI-Indexfamilie durch ihre Methodik aus: Einerseits findet ein permanenter Rollvorgang statt, wodurch sich die Nachteile eines punktuellen Wechsels der Futures vermeiden lassen. Überdies berücksichtigt das Konzept die gesamte Forwardkurve, um eine stärkere Streuung der Futures-Fälligkeiten zu erreichen. (Quelle: UBS AG, UBS Bloomberg CMCI Index Familie, Factsheet, Mai 2022)


Chancen:
Mit dem ETC (Symbol: CCMCIU) können sich Anleger den UBS Bloomberg CMCI Composite CHF Monthly Hedged TR Index einfach und kosteneffizient in das Portfolio holen. Diese Ausführung des CMCI Index lautet auf Schweizer Franken, wobei Wechselkursschwankungen zum US-Dollar auf monatlicher Basis ausgeklammert werden. Eine Alternative zum direkten Rohstoffinvestment bietet der Barrier Reverse Convertible auf Repsol, Shell und TotalEnergies. Bei einem Coupon von 12.75 Prozent p.a. erhalten die drei Ölaktien Risikopuffer von jeweils 45 Prozent des anfänglichen Kursniveaus. Wegen der Callable Funktion kann es zu einer vorzeitigen Kündigung und Rückzahlung dieser auf Euro lautenden Emission kommen. 

Risiken:
Die vorgestellten Produkte sind nicht kapitalgeschützt. Beim ETC kommt es zu Verlusten, sobald der Basiswert unter dem Einstiegspreis zu liegen kommt. Notiert einer der Basiswerte des Barrier Reverse Convertible während der Laufzeit einmal auf oder unter dem jeweiligen Kick-In Level (Barriere) und kommt zudem das Callable Feature nicht zum Tragen, kann die Rückzahlung am Verfalltag durch die physische Lieferung des Basiswertes mit der schlechtesten Wertentwicklung (vom Strike aus) aus dem Trio erfolgen (höchstens jedoch zum Nominalwert zuzüglich Coupon). In diesem Fall sind Verluste wahrscheinlich. Zudem trägt der Anleger bei Strukturierten Produkten das Emittentenrisiko, so dass das eingesetzte Kapital – unabhängig von der Entwicklung der Basiswerte – im Falle einer Insolvenz der UBS AG verloren gehen kann.

Weitere UBS Produkte sowie Informationen zu Chancen und Risiken finden Sie unter ubs.com/keyinvest.
 
 
UBS Bloomberg CMCI Composite CHF Monthly Hedged Total Return Index (5 Jahre, Angaben in CHF)¹
Mitunter ist bereits von einem neuen „Superzyklus“ in der Anlageklasse Rohstoffe die Rede. Der diversifizierte UBS Bloomberg CMCI Composite Index notiert jedenfalls auf dem höchsten Niveau seit dem Jahr 2008.
 
Quelle: UBS AG, Refinitiv
Stand: 22.06.2022

Repsol vs. Shell vs. TotalEnergies (5 Jahre, nur zu illustrativen Zwecken, Umbasierung auf 100%)¹
Seit dem Herbst 2020 zeigt der Trend bei den drei europäischen Ölmultis nach oben. Auf Sicht von fünf Jahren führt die spanische Repsol das bekannte Branchentrio mit einem Kursplus von rund einem Viertel an.
 
Quelle: UBS AG, Refinitiv
Stand: 22.06.2022

 
¹) Bitte beachten Sie, dass vergangene Wertentwicklungen keine Indikationen für künftige Wertentwicklungen sind.
 
ETC auf den UBS Bloomberg CMCI Composite CHF Monthly Hedged TR Index

Remove
Symbol CCMCIU
SSPA Name Tracker-Zertifikat
SSPA Code 1300
Basiswert UBS Bloomberg CMCI Composite CHF Monthly Hedged TR Index
Bezugsverhältnis 10:1
Handelswährung CHF
Verwaltungsgebühr 0.50% p.a.
Partizipation 100%
Verfall Open End
Emittentin UBS AG, London
Geld-/Briefkurs CHF 85.35 / 85.85

Add
 

12.75% p.a. Callable BRC auf Repsol / Shell / TotalEnergies

Remove
Symbol KMEGDU
SSPA Name Barrier Reverse Convertible
SSPA Code 1230 (Callable)
Basiswerte Repsol, Shell, TotalEnergies
Handelswährung EUR
Coupon 12.75% p.a.
Strike Level 100%
Kick-In Level (Barriere) 55%
Verfall 08.01.2024
Emittentin UBS AG, London
Zeichnung bis 06.07.2022, 15:00 Uhr

Add
 

Die Produktdokumentation, d.h. der Prospekt und das Basisinformationsblatt (BIB), sowie Informationen zu Chancen und Risiken, finden Sie unter: ubs.com/keyinvest Quelle: UBS AG, Refinitiv Stand: 22.06.2022
 
Marktübersicht
Index Stand Woche¹
SMI™ 10’528.34 Pkt. -2.4%
SLI™ 1’619.71 Pkt. -3.2%
S&P 500™ 3’759.89 Pkt. -0.8%
EURO STOXX 50™ 3’464.64 Pkt. -1.9%
S&P™ BRIC 40 3’502.12 Pkt. -2.0%
CMCI™ Compos. 1’558.63 Pkt. -3.4%
Gold (Feinunze) 1’838.40 USD 0.3%
Add

SMI™ vs. VSMI™ 1 Jahr

 
¹ Veränderung auf Basis des Schlusskurses des Vortages im Vergleich zum Schlusskurs vor einer Woche.
Der VSMI™ Index wird seit 2005 berechnet. Er zeigt die Volatilität der im SMI™ Index enthaltenen Aktien. Massgeblich für die Berechnung ist ein Portfolio, welches nicht auf Preisschwankungen, sondern ausschliesslich auf Veränderungen der Volatilität reagiert. Dabei greift die VSMI™ Methodik auf die quadrierten Volatilitäten, im Fachjargon „Varianzen“, der an der Eurex gehandelten SMI-Optionen mit einer konstanten Restlaufzeit von 30 Tagen zurück.
 
 
 

Zoom Video Communications
Neue Renditechance

 
Als Profiteur der „Stay-at-Home“Bewegung war Zoom Video Communications 2020 schwer angesagt. Mittlerweile ist die Aktie des US-Videodienstleisters sprichwörtlich in der Versenkung verschwunden. Immerhin: Seit einigen Monaten bildet der NASDAQ-Titel im Bereich von 100 US-Dollar einen Boden aus.¹ Auf eine Fortsetzung der charttechnischen Seitwärtsbewegung zielt der Barrier Reverse Convertible (Symbol: KMCLDU) auf Zoom ab. Das Produkt bringt einen Coupon in Höhe von 18.00 Prozent mit. Zu Beginn der kurzen Laufzeit von einem Jahr erhält der Basiswert einen Barriereabstand von 50 Prozent.
 
Gerade einmal rund drei Jahre und zwei Monate ist Zoom Video Communications ein börsenkotiertes Unternehmen. Doch in dieser kurzen Zeit hat die Aktie an der  NASDAQ ein extremes Auf und Ab erlebt. 2020 zählte Zoom zu den grossen Profiteuren des durch die Corona-Pandemie ausgelösten Homeoffice-Booms. Die damalige Rallye gipfelte im Oktober 2020 in einem Allzeithoch von knapp 590 US-Dollar. Es folgte eine grosse Ernüchterung: Mittlerweile notiert die Technologieaktie bei weniger als einem Fünftel des skizzierten Tops.¹ Mit der Rückkehr vieler Beschäftigter in das Büro nahm das Wachstum beim US-Videodienstleister ab. Ausserdem hat Zoom mit harter Konkurrenz zu kämpfen. Sei es Cisco, Microsoft, Salesforce oder Google: Mehrere US-Technologiekonzern bieten Lösungen für das Homeoffice respektive die arbeitsplatzunabhängige Kommunikation und Datenverwaltung an. Für das erste Quartal 2022 meldete Zoom ein Umsatzwachstum von zwölf Prozent auf 1.07 Milliarden US-Dollar. Damit dehnten sich die Erlöse so langsam wie zuletzt zum Börsengang aus. Positiv überraschen konnte das kalifornische Unternehmen beim Ausblick. Zoom schraubte die Ergebnisprognose für 2022 nach oben. Das Management verwies auf die florierenden Geschäfte mit Firmenkunden. Im ersten Quartal nahmen die Umsätze hier um 31 Prozent zu. Damit erreichte das Segment einen Anteil von 51 Prozent an den gesamten Erlösen. (Quelle: Reuters, Medienbericht, 24.05.2022)
 

Chancen:
Mit dem neuen Barriere Reverse Convertible (Symbol: KMCLDU) lässt sich eine Seitwärtsstrategie verfolgen. Solange Zoom Video Communications nicht auf oder unter die Barriere von tiefen 50 Prozent der Anfangsfixierung fällt, wirft das Produkt die Maximalrendite ab. Diese entspricht dem Coupon und beträgt damit hohe 18.00 Prozent jährlich. Selbst wenn das Polster nicht ausreichen sollte, ist die skizzierte Chance nicht zwangsläufig verloren. Allerdings muss der Basiswert nach einem Barrierebruch bis zur Schlussfixierung auf oder über den Strike zurückkehren, damit es beim maximal möglichen Ertrag bleibt. Gelingt dieses Unterfangen nicht, kann der Coupon die Verluste aus einer möglichen Aktienlieferung etwas abfedern.

Risiken:
Barrier Reverse Convertibles sind nicht kapitalgeschützt. Notiert Zoom Video Communications während der Laufzeit einmal auf oder unter dem Kick-In Level (Barriere), kann die Tilgung am Verfalltag durch eine physische Lieferung des Basiswertes erfolgen (höchstens jedoch zum Nominalwert zuzüglich Coupon). In diesem Fall sind Verluste wahrscheinlich. Zudem trägt der Anleger bei Strukturierten Produkten das Emittentenrisiko, so dass das eingesetzte Kapital – unabhängig von der Entwicklung des Basiswertes – im Falle einer Insolvenz der UBS AG verloren gehen kann.
Weitere UBS Produkte sowie Informationen zu Chancen und Risiken finden Sie unter ubs.com/keyinvest.
 
Zoom Video Communications (seit IPO am 18.04.2019, Angaben in USD)¹
Quelle: UBS AG, RefinitivStand: 22.06.2022

18.00% p.a. BRC aufZoom Video Communications
Remove
Symbol KMCLDU
SSPA Name Barrier Reverse Convertible
SSPA Code 1230
Basiswert Zoom Video Communications
Handelswährung USD
Coupon 18.00% p.a.
Strike Level 100%
Kick-In Level (Barriere) 50%
Verfall 29.06.2023
Emittentin UBS AG, London
Zeichnung bis 29.06.2022, 15:00 Uhr

Add
 

Termsheet Die Produktdokumentation, d.h. der Prospekt und das Basisinformationsblatt (BIB), sowie Informationen zu Chancen und Risiken, finden Sie unter: ubs.com/keyinvest   Quelle: UBS AG Stand: 22.06.2022

 
¹) Bitte beachten Sie, dass vergangene Wertentwicklungen keine Indikationen für künftige Wertentwicklungen sind.
 
 
 

Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen werden ausschliesslich zu Informations- und Werbezwecken zur Verfügung gestellt und stellen weder Empfehlungen noch Anlageberatung von UBS AG, einer ihrer Tochtergesellschaften oder verbundenen Unternehmen («UBS») dar. Dieses Dokument wird nicht von einer UBS Research Abteilung ausgegeben und ist deshalb nicht als unabhängige Anlageforschung zu erachten. Es stellt weder einen Verkaufsprospekt, noch ein Angebot oder eine Einladung zur Offertenstellung dar, irgendeine Art von Anlage zu tätigen. Beachten Sie bitte, dass die Anlagebeispiele die Ansichten von UBS Research möglicherweise nicht vollständig wiedergeben. Dieses Dokument und die darin beschriebenen Produkte und Dienstleistungen sind allgemeiner Natur und beziehen sich weder auf die persönlichen Anlageziele noch die finanzielle Situation oder besonderen Bedürfnisse eines spezifischen Empfängers. Anlageentscheide sollten stets im Portfoliokontext getroffen werden und Ihre persönliche Situation und Ihre entsprechende Risikobereitschaft und Risikofähigkeit berücksichtigen. Sie werden hiermit auf diese Risiken (die mitunter erheblich sein können) hingewiesen. Bevor Sie einen Anlageentscheid treffen, lesen Sie bitte die spezifischen Produkteinformationen und die Broschüre «Besondere Risiken im Effektenhandel». Bitte kontaktieren Sie Ihren Kundenberater, der Sie gerne bei Ihren Anlageideen unterstützt und Ihnen die spezifischen Produktinformationen zur Verfügung stellt. UBS übernimmt diesbezüglich keinerlei Haftung für das Verhalten von Dritten. Wir weisen Sie darauf hin, dass sich UBS das Recht vorbehält, Dienstleistungen, Produkte und Preise jederzeit ohne vorhergehende Ankündigung zu ändern, und dass sich die wiedergegebenen Informationen und Meinungen jederzeit ändern können. Es wird weder eine ausdrückliche noch stillschweigende Gewährleistung oder Garantie in Bezug auf die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Verlässlichkeit der wiedergegebenen Informationen abgegeben, es sei denn, es handelt sich um Informationen, die sich auf die UBS AG beziehen. Zudem stellt dieses Dokument keine umfassende Beschreibung oder Zusammenfassung der genannten Märkte und Entwicklungen dar. Gewisse Zahlen beziehen sich auf vergangene Wertentwicklungen oder stellen simulierte Wertentwicklungen dar und sind somit keine zuverlässigen Indikatoren für künftige Ergebnisse. Bei einigen Zahlen handelt es sich möglicherweise lediglich um Prognosen, und Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Entwicklungen. Gewisse Diagramme und/oder Darstellungen von Wertentwicklungen basieren möglicherweise nicht auf 12-Monate-Perioden, was ihre Vergleichbarkeit und Aussagekraft reduziert. Wechselkurse können sich negativ auf den Wert, den Preis oder die Einnahmen von Produkten und Dienstleistungen auswirken, die in den Materialien genannt werden. Gebühren sind möglicherweise nicht enthalten und reduzieren die Wertentwicklung entsprechend. Die steuerliche Behandlung hängt von den individuellen Umständen jedes Kunden ab und kann sich in Zukunft ändern. UBS erbringt keine Rechts- oder Steuerberatungsdienste und gibt weder allgemeine noch auf die spezifischen Umstände und Bedürfnisse eines Kunden bezogene Erklärungen im Hinblick auf die steuerliche Behandlung von Anlagen oder der damit verbundenen Anlagerenditen ab. Die Empfänger sollten eine unabhängige rechtliche und steuerliche Beratung im Hinblick auf die Auswirkungen der Produkte/Dienstleistungen in der jeweiligen Rechtsordnung sowie die Eignung der Produkte und Dienstleistungen in Anspruch nehmen. UBS, ihre Verwaltungsräte, Geschäftsführer und Mitarbeiter oder Kunden halten oder hielten möglicherweise Anteile oder Hausse- und Baisse-Positionen («Longoder Short-Positionen») an den hierin genannten Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten und können jederzeit als Auftraggeber oder Beauftrage Käufe und/oder Verkäufe tätigen. UBS fungiert oder fungierte möglicherweise als Marktmacher («Market-Maker») bei den Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Des Weiteren unterhält oder unterhielt UBS möglicherweise eine Geschäftsbeziehung mit oder erbringt oder erbrachte Investmentbanking-, Kapitalmarktdienstleistungen und/oder sonstige Finanzdienstleistungen für die jeweiligen Unternehmen. Dieses Dokument und die darin enthaltenen Informationen sind ausschliesslich für Personen mit Domizil Schweiz gedacht. Sie dürfen unter keinen Umständen in Rechtsordnungen verbreitet werden, in denen eine solche Verbreitung gegen geltende Gesetze oder Regulierungen verstösst. Sie dürfen insbesondere nicht in den USA und/oder an USPersonen oder in Rechtsordnungen verteilt werden, in denen der Vertrieb durch uns eingeschränkt ist.Die im Dokument enthaltenen Informationen stammen, sofern nicht anders angegeben, von UBS. UBS übernimmt keine Gewährleistung (weder ausdrücklich noch stillschweigend) für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen. Sie können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden. UBS ist nicht verpflichtet, die hierin enthaltenen Informationen zu aktualisieren oder auf dem neuesten Stand zu halten.Das vorliegende Material beinhaltet Daten, welche aus dem Backtesting von Daten resultieren, und wurde von UBS in gutem Glauben und unter Anwendung standardisierter Methoden erstellt. Diese Methoden basieren auf eigenen Modellen, empirischen Daten, Annahmen und anderen Informationen, die wir für korrekt und angemessen erachten. Gewisse Links führen zu Websites Dritter. Diese sind dem Einfluss der UBS vollständig entzogen, weshalb UBS für Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmässigkeit des Inhalts solcher Websites sowie für darauf enthaltene Angebote und (Dienst-) Leistungen keinerlei Verantwortung übernimmt.Für gewisse Dienstleistungen und Produkte gelten gesetzliche Bestimmungen. Diese Dienstleistungen und Produkte können daher nicht weltweit uneingeschränkt angeboten werden.Hinweise zu den Grafiken: Nur für Illustrationszwecke. Vergangene Performance ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Performance. © UBS 2020. Das Schlüsselsymbol und UBS gehören zu den eingetragenen und nicht eingetragenen Markenzeichen von UBS. Alle Rechte bleiben vorbehalten.  Der SMI™ Index sowie entsprechende Marken und der SLI™ Index sowie entsprechende Marken und der der Swiss Performance Index™ Index (SPITM) sowie entsprechende Marken und der VSMI™ sowie entsprechende Marken sind Eigentum der SIX Swiss Exchange AG. Alle Rechte vorbehalten. Der S&P 500™ Index sowie entsprechende Marken und der S&P 500 Industrials Index™ sowie entsprechende Marken sind Eigentum der Standard & Poor›s Financial Services LLC. Alle Rechte vorbehalten. Der Euro STOXX 50™ Index sowie entsprechende Marken und der STOXX Europe 600 Banks Index sowie entsprechende Marken sind Eigentum der Stoxx AG. Alle Rechte vorbehalten. Der CMCI™ Composite Index sowie entsprechende Marken sind Eigentum der UBS AG. Alle Rechte vorbehalten. Der DAX™ Index sowie entsprechende Marken sind Eigentum der Deutsche Börse AG. Alle Rechte vorbehalten. Der JPM™ German Government Bond Index sowie entsprechende Marken sind Eigentum der JPM International Limited. Alle Rechte vorbehalten. Der NIKKEI 225™ Index sowie entsprechende Marken sind Eigentum der Nihon Keizai Shimbun Incorporation. Alle Rechte vorbehalten. Der EPRA Index™ sowie entsprechende Marken sind Eigentum der European Public Real Estate Association. Alle Rechte vorbehalten. Der FTSE™ Index sowie entsprechende Marken sind Eigentum der London Stock Exchange Group Holdings Limited. Alle Rechte vorbehalten. Der MSCI™ World Index sowie entsprechende Marken sind Eigentum der MSCI Incorporation. Alle Rechte vorbehalten. Der KOSPI™ Index sowie entsprechende Marken sind Eigentum der Korea Exchange Incorporation. Alle Rechte vorbehalten. Der HSCEI™ Index, der Hang Seng China EnterprisesTM Index sowie entsprechende Marken sind Eigentum der Hang Seng Data Services Limited. Alle Rechte vorbehalten.